Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


project:game:hautecuisine

Haute Cuisine

Im Bachelorstudiengang Medieninformatik an der TU Dresden gibt es ein Fach namens Mediendidaktik und Medienpsychologie. Darin lernt man, wie man am Computer lernt, also vor allem welche Wahrnehmungsarten es gibt und mit welchen Techniken man bei verschiedenen Typen von Lernern am besten Wissen an die Frau oder den Mann bringt. Darüber hinaus geht es auch um Unterschiede zwischen Zielgruppen, z. B. verschiedene Altersstufen oder Schultypen, um die Gestaltung von Abläufen und die Umsetzung verschiedener Lernmodelle, die v. a. anhand ihres Grades an Interaktivität differenziert werden. Das theoretische Wissen darf man dann in einem Praktikum als Lernspiel umsetzen. Dabei hat man netterweise komplette Freiheit, was das Thema, die Zielgruppe, die Gestaltung, die Inhalte und die verwendete Technologie des Spiels angeht.

Das Lernspiel „Haute Cuisine“ (französisch für „Gehobene Küche“) will Kinder im Alter von ca. 9 bis 12 frische Lebensmittel und ihre Verwendung in der Küche näherbringen. In drei Minispielen lernen die Kinder verschiedene Obst- und Gemüsesorten, sowie Fleisch-, Fisch- und Milchprodukte kennen und benennen. Mithilfe eines Lexikons, das sich durch das Absolvieren der Spiele in steigenden Schwierigkeitsgraden zunehmend füllt, erhalten sie zusätzliche Informationen über die Geschichte, Herkunft, Geschmack, korrekte Lagerung, Vor- und Zubereitung der einzelnen Zutaten. Dieses Wissen wird wiederum durch die Spiele implizit abgeprüft, wobei aber der Spaß im Vordergrund steht.

Systemvoraussetzungen

  • OS: Windows XP, Vista oder 7
  • Bildschirmauflösung: 1024 x 600 oder höher

Das Spiel ist in 2D und braucht daher relativ wenig Rechenleistung. Anmerkung von Llandyl: „Läuft sogar auf meinem Netbook.“

Download und Installation

  1. Lade die HauteCuisineInstaller.zip (85,7 MB) herunter und entpacke den Inhalt in ein beliebiges Verzeichnis.
  2. Starte die setup.exe und folge den Anweisungen des Installers

Der ClickOnce-Installer installiert bei Bedarf Redistributables von XNA, .NET und DirectX. Dafür wird eine Internetverbindung benötigt. Nach der Installation wird das Spiel automatisch gestartet und kann später über Start → Alle Programme → Haute Cuisine aufgerufen werden.

project/game/hautecuisine.txt · Zuletzt geändert: 2014/01/25 17:24 von llandyl