Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


knowledge:creativity:soundtrack

Inhaltsverzeichnis

Soundtrack

Musik hat einen sehr großen Einfluss auf Stimmung und Verhalten eines Menschen. Doch wie groß ist der Einfluss von Musik in Spielen und welche Musik sollte man wie einsetzen? Hier einige Tipps:

Intention


Musik belebt ein Spiel und trägt wesentlich zu seiner Atmosphäre und der Identifikation mit des Spielers mit dem Spiel bei. Die Stimmung der Musik und deren Wechsel kann vielfältig eingesetzt werden.

Ein Spiel ohne gute Grafik kann funktionieren, wenn aber eine gute Soundkulisse fehlt, wird sich kaum jemand finden, der das Spiel motivierend genug findet, um weiter zu spielen. Da man in den meisten Spielen Musik und Spielsound ausdrehen kann (bzw. an jedem Rechner die Lautsprecher) könnte man ja das Experiment machen: wie wirkt ein The Last of Us ohne Soundtrack oder ganz ohne Sound? Wie lange knobelt man ohne Hintergrundmusik bei Portal 2 an einem Puzzle? Und wie atmosphärisch ist ein Rollenspiel wie Skyrim noch ohne die Untermalung seines Orchesters?

Einsatz


Wie setzt man Musik ein? Das ist bei jedem Spiel sehr individuell. Grundsätzlich sollte sich die Musik in Cutszenes oder Bosskämpfen tendenziell in den Vordergrund drängen und im Spiel eher zurückhaltend sein. Man kann aber auch mit präsenter Musik während des Spieles große Wikrung erzielen, genauso kann der bewusste Verzicht auf Musik in Cutszenes sehr viel aussagen. Es ist daher schwer, eindeutige Regeln zu formulieren.

Bei der Menümusik ist das aber einfacher: Im Hauptmenü sollte unbedingt eine zum Spiel passende Musik laufen, um den Spieler auf die Grundstimmung im Spiel einzustellen und schon vorher Atmosphäre aufzubauen. Dabei kann es auch hilfreich sein, wenn man (sihe Portal 2) Die Menümusik dynamisch dem Zeitpunkt in der Kampange anpasst.

Auch Mulitplayer-Spiele sollten den Spieler sollten den Spieler mit treibender Musik im Hauptmenü auf das nächste Match einstellen.

Genres


Popularmusik

…taugt in Spielen maximal in sehr markanten Passagen sowie im Abspann. Im Hauptmenü kann diese Musik auch nicht schaden. (Siehe Alan Wake, Saints Row, Borderlands 2 oder Far Cry 3)

Beispiele:

Portal2: Want you Gone, Science is fun, Reconstructing more Science, You will be perfect

Viel eher sind Genres der ernsten Musik des 20. Jahrhunderts geeignet. Diese werden im übrigen auch sehr oft in Filmen eingesezt. Ich gehe hier jeweils kurz auf die Einsatzgebiete ein und gebe Beispiele. Bei der Gestaltung eures eigenen Soundtacks solltet ihr euch unbedingt an den Musiker eurer Wahl wenden (oder das Internet, wenn ihr selbst Musik macht), da eine Erklärung der Stilistiken im Rahmen dieses wikis nur schwer möglich ist. Musikfachleute sollten aber mit den hier genannten Begriffen etwas anfangen können. Es findet sich praktischerweise im Soundtrack zu Portal 2 zu jedem Vertreter ein Beispiel. Den kompletten Soundtrack gibt es legal und kostenlos von Valve bereitgestellt hier

Minimal Music

Obwohl es eigentlich eine eher unscheinbare Musikrichtung ist, findet sich minimal Music in fast allen Spielen wieder, was zum einen daran liegt, dass sich minimal music wie der Name sagt nicht zwingend in den Vordergrund drängt, auf der anderen SEite aber auch unglaublich vielfältig ist. Wer kennt es nicht? Diese zwei pendelnden Töne aus diversen Trailern, Filmen und Spielen. Minimal Music kann auch sehr heroische Musik erschaffen und wurde daher auch in HALO 4 eingesezt. Ich kann die zahlreichen Einsatzgebiete von minimal Music hier keinesfalls aufzählen, dennoch solltet ihr diese Gattung bei der Erstellung eines Soundtracks unbedingt in Betracht ziehen.

Portal2: Adrenal Vampor, alle Robot Waiting Room #1-6, 9999999, technical difficults, the future starts with you, Halls of Science 4, Turret Redemtion Line, etc, etc, etc

Musique concrete

Das Prinzip von Musique Concrete ist, dass jeder konkrete Klang Musik sein kann. Ich kann also auch aus einer fahrenden Straßenbahn Musik machen. Diese Gattung ist insbesondere in Horrorspielen absolute Pflicht (wird aber oft aus Gründen der Unbekanntheit nicht verwendet), man kann mit den Geräuschen sehr gut eine schaurige und bedrohliche Athmosphäre aufbauen, insbesondere, weil sich unsere Phantasie immer wieder fragt: was verursacht dieses Geräusch…viel schlimmer als das, was wir sehen ist oft das, was wir nicht sehen.

Portal2: Robot Ghost Story, Ghost of Rattman

Die Grundidee hinter Musique concrete wird auch in diesem Video gut erklärt.

Impreissinismus

Diese Musikrichting eignet sich gut, um eine Szenen in der Natur zu untermalen, aber auch für romantische Szenen ist der Impressionismus geeignet. Sehr oft ist diese Musikrichting in Rollenspielen, wie zum Beispiel in das schwarze Auge: Drakensang zu finden. Aber auch Journey sezte diese Musikrichting ein.

Expressionismus

…kann man sich zwar als Musik zum nebenbei höhren nicht antun, mit den passenden bildern unterlegt eignet sich diese Musikrichting dadgegen sehr gut um hektische und bedrohliche Situationen/Cutszenes zu untermalen.

Portal2: Haunted Panels, (The friendly Faith Plate), Bombs for throwing at you, weately science

Klangflächenmusik

Diese Gattung der Musik ist nicht nur die massenkompatibelste Musik der ernsten Musik nach 1950, sie eignet sich auch hervorragend zur Untermalung der schaurigen Stimmung des Weltraums. In Mass Effect (Musik auf Valkury) oder auch in Dead Space wurde diese Musikrichting eingesezt. Portal 2: Overgrowth

neue Einfachheit

Diese Stilrichtung wiederum eignet sich, um melancolische/traumatisierende Szenen passend zu untermalen. Diese Musik findet sich sehr oft im Soundtrack von The Last of Us wieder.

aber erneut muss ich betonen, dass es sich hierbei um eine sehr vielschichtige Musikrichtung handelt, sie kann also auch anderweitig eingesezt werden.

zurück

knowledge/creativity/soundtrack.txt · Zuletzt geändert: 2015/11/03 21:57 (Externe Bearbeitung)